Home > Hamburg baut Brücken für Azubis

Hamburg baut Brücken für Azubis

Hamburg baut Brücken für Azubis

11.06.2020

Um einen möglichen durch Corona bedingten Stellen- und Bewerbereinbruch auf dem Ausbildungsmarkt entgegen zu wirken, ergreifen die Partner der beruflichen Bildung in Hamburg umfassende Maßnahmen. Dazu gehören unter anderem der Ausbau von Beratungsangeboten, zum Beispiel in der „Woche der Ausbildung“ und die Aufstockung der Kapazitäten in der Ausbildungsvorbereitung (AvDual) um rund 700 Plätze und in der Berufsqualifizierung (BQ) auf rund 600 Plätze.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Informationen zur "Woche der Ausbildung" vom 10. bis 19. Juni finden Sie hier.