Stellungnahme zu der geplanten Einführung einer Ausbildungsgarantie

20.01.2023

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit begrüßt in seiner Stellungnahme die geplante Einführung einer Ausbildungsgarantie für alle Jugendlichen in Deutschland. Im Dezember 2022 war dazu ein Referentenentwurf eines „Gesetzes zur Stärkung der Aus- und Weiterbildungsförderung und Einführung einer Bildungszeit“ veröffentlicht worden. Aus Sicht des Kooperationsverbundes würden die Maßnahmen jedoch zu kurz greifen. Insgesamt würde die Perspektive der Jugendlichen gegenüber Wirtschaftsinteressen zu sehr ins Hintertreffen geraten. Die Ausbildungsgarantie sollte unbedingt inklusiv gestaltet und schulische Ausbildungen in die Ausbildungsgarantie mit einbezogen werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuelles von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.