Neue BWP-Ausgabe „Migration und Integration“

17.05.2024

Im Fokus der neuen Ausgabe Ausgabe der BIBB-Fachzeitschrift „Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis“ (BWP) steht insbesondere die Integration der jungen Menschen, die seit 2015/16 Zuflucht in Deutschland gesucht haben. Betrachtet werden ihre Zugänge in berufliche Aus- und Weiterbildung, hinderliche und förderliche Faktoren der Teilhabe sowie Maßnahmen zur Integrationsförderung.

Berufsbildungsbericht 2024 veröffentlicht

10.05.2024

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat den Berufsbildungsbericht 2024 veröffentlicht. Der Bericht zeigt einen Anstieg des Ausbildungsangebotes um 3,4 Prozent auf 562.600. Die traditionelle Ausbildungsnachfrage blieb im Vergleich zum Vorjahr unverändert (+0,0 Prozent auf 497.800). Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im dualen System erhöhte sich um 3,0 Prozent auf 489.200. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl unbesetzter Ausbildungsstellen um 6,6 Prozent auf 73.400. Für die Zahl der unversorgt gebliebenen Bewerberinnen und Bewerber ergab sich ein Anstieg um 16,3 Prozent auf 26.400 Personen.

Berufsbildungsbericht 2024
Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2024

Themennewsletter der BAG ÖRT: Förderung der Berufsorientierung

23.04.2024

Die Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit (BAG ÖRT) hat in ihrem Themennewsletter wesentliche Punkte der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zum „Stand der Berufsorientierung in Deutschland“ zusammengefasst. Unter anderem wurde die Frage gestellt, welche Maßnahmen seit der aktuellen Legislaturperiode im Bereich der Berufsorientierung umgesetzt wurden. Aus den Antworten geht zum Beispiel hervor, dass in der aktuellen Legislaturperiode keine vom Bund geförderten Programme ausgelaufen oder eingestellt wurden. Außerdem wurden 53 zusätzliche Maßnahmen zur Berufsorientierung umgesetzt.

Eine ausführliche Darstellung weiterer Inhalte der Antworten auf die Kleine Anfrage können Sie dem Beitrag der BAG ÖRT entnehmen.

Aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift BWP – Künstliche Intelligenz

08.04.2024

Die Fachzeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) „Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP)“ erscheint viermal im Jahr. Thematisch widmet sie sich neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis im Feld der Berufsbildung sowie aktuellen Fragen in diesem Bereich. Die aktuelle Ausgabe BWP 1/2024 beinhaltet verschiedene Beiträge zum Thema Künstliche Intelligenz in der Beruflichen Bildung. Die Beiträge gehen unter anderem der Frage nach, wie KI-Methoden an den unterschiedlichen Lernorten verantwortungsvoll eingesetzt werden können und diskutieren Potenziale und Herausforderungen.

Weitere Artikel des Gesetzes zur Stärkung der Aus- und Weiterbildungsförderung in Kraft getreten

05.04.2024

Das Gesetz zur Stärkung der Aus- und Weiterbildungsförderung wurde im Sommer 2023 verabschiedet. Am 1. April 2024 sind nun weitere Artikel des Gesetzes in Kraft getreten. Auszubildende, die ab dem 1. April 2024 eine Ausbildung beginnen, können einen Mobilitätszuschuss erhalten, wenn sie für ihre Ausbildung in eine andere Region ziehen müssen. Eine weitere Neuerung ist das geförderte Berufsorientierungspraktikum für junge Schulabgänger/-innen.

Pressemeldung

Faktenpapier „Ungleiche Bildungschancen (aktualisierte Fassung)“ erschienen

22.03.2024

Im aktuellen Faktenpapier der Reihe „Kurz & bündig“ des Sachverständigenrates für Integration und Migration werden zentrale Befunde zur Benachteiligung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Bildungssystem zusammengetragen. Die Befunde geben Einblicke in die ungleiche Verteilung von Bildungschancen in Deutschland in den Bereichen der frühkindlichen, der schulischen und der beruflichen Bildung sowie während des Studiums.

Bildungsketten-Journal: Individuelle Begleitung am Übergang Schule-Beruf

18.03.2024

Das Bildungsketten-Journal wird mehrmals im Jahr vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegeben. In der Ausgabe 07/2023 liegt der Fokus auf der individuellen Begleitung am Übergang Schule-Beruf. Hierzu werden Maßnahmen aus verschiedenen Bundesländern und deren jeweilige Gestaltung und Umsetzung vorgestellt. Außerdem gibt die Ausgabe einen Überblick, wie sich digitale Angebote für die Begleitung am Übergang Schule-Beruf nutzen lassen.

Ausbildungsreport 2024 der DGB-Jugend erschienen

07.03.2024

Zwei Drittel der Hamburger Auszubildenden sind mit ihrer Ausbildung zufrieden. Das ist eines der Ergebnisse des diesjährigen Ausbildungsreportes der DGB-Jugend. Befragt wurden 1.053 Jugendliche, die eine duale Ausbildung in Hamburg machen. Die Ergebnisse bilden die Zufriedenheit der Auszubildenden sowie die Ausbildungsbedingungen aus Sicht der Jugendlichen ab. Der DGB-Ausbildungsreport schließt mit Forderungen nach Verbesserungen in der Beruflichen Bildung, wie zum Beispiel die Teilzeitausbildung als Teilhabechance weiter zu fördern.

Pressemeldung

„Teilhabeempfehlungen für eine inklusivere Gesellschaft“ erschienen

01.03.2024

Die „Teilhabeempfehlungen für eine inklusivere Gesellschaft“ sind das Ergebnis von Fachgesprächen des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Im Fokus stehen die Themenbereiche Arbeit, Bildung, Gesundheit, Digitalisierung und Gewaltschutz. Die Veröffentlichung geht unter anderem der Frage nach, wie die berufliche Bildung von und für Menschen mit Beeinträchtigungen zukünftig gestaltet werden sollte.